Der Bolonka Zwetna

Erscheinungsbild

Wanja & Ruby im Januar 2011

Wanja & Ruby im Januar 2011

Der Bolonka Zwetna ist eine russische Kleinhunderasse, die der Gruppe der Gesellschafts- und Begleithunde zuzuordnen ist. Er ist ein kleiner, etwas länglicher Hund von zarter Statur. Die Wristhöhe sollte zwischen 22 und 26 cm liegen. Das Gewicht schwankt zwischen 3 und 5 kg.

Der Bolonka Zwetna ist ein kleiner, kompakter Hund. Der Schädel wirkt durch die hängenden, nur am Ansatz etwas aufstehenden Ohren größer und runder.  Die Augen sind rund und stehen nicht hervor. Augenfarbe und Nasenspiegel können zwischen Schwarz und verschiedenen Brauntönen variieren. Die Rute wird über dem Rücken getragen und ist idealer Weise lang behaart. Seine Gangart ist frei und leicht.

Der Bolonka Zwetna ist ein langhaariger Hund, dessen Fell gewellt bis gelockt ist. Eine große Locke wird bevorzugt. Bezüglich der Farbe sind alle Variationen und Zeichnungen erlaubt, weiße Abzeichen sollen nicht vorhanden bzw. möglichst klein sein. Der Bolonka ist am ganzen Körper dicht und großzügig behaart, die Unterwolle fehlt jedoch ganz oder teilweise (daher wenig haarend).

 

Charakter

Pina und ihr Bällchen

Pina und ihr Bällchen

Der Bolonka Zwetna gehört den Gesellschafts- und Begleithunden an. Er ist sehr auf seine Menschen fixiert und passt sich schnell an ihren Lebensrhythmus an. Der Bolonka begleitet seine Menschen am liebsten überall hin und sucht die Nähe zu ihnen, jedoch ohne dabei aufdringlich zu sein.

Der Bolonka Zwetna ist eine vollwertige Hundepersönlichkeit, die sich an Aktivitäten mit Artgenossen angemessen beteiligt.  Spielen, toben, raufen, gewinnen und verlieren, ein Bolonka kommt mit diesen Situationen problemlos zurecht, wenn seine Halter ihm die Chance dazu geben. Mit seinem freundlichen, offenen Wesen erobert er vor allem aber Menschenherzen im Sturm.

Der Bolonka Zwetna ist gerne aktiv. Körperliche Aktivitäten wie Sportspiele und lange Wanderungen sind keine Mühe für ihn. Eine geeignete Begleitung für Jogger und Radfahrer ist er jedoch nicht. Außerdem hat der Bolonka große Freude an geistigen Herausforderungen. Suchspiele, Gehorsamkeitsaufgaben u.ä. lasten ihn aus und fördern die Bindung zwischen Hund und Halter.

Ausführlichere Informationen rund um den Bolonka können Sie im Bolonka e-book nachlesen, das Sie hier zum kostenlosen Download finden.